VITOSET nutzt mit dem Eis-Energiespeicher und den Energiezäunen die Umweltenergie gleich vierfach. Grafik Viessmann

Eine hohe Effizienz der Wärmepumpe, eine unproblematische Einbringung ohne Genehmigung auch in Wasserschutzgebieten und die Nutzung von Eis zum Heizen – all das verbindet den Vitoset Eis-Energiespeicher des Jahrgangs 2022 mit seinem Vorgänger.Weiterlesen >>>

Photovoltaik- und Solarthermieanlagen reinigen

Hauseigentümer können größere Mängel an der eigenen Anlage oftmals einfach erkennen. „Besitzerinnen und Besitzer von Solaranlagen sollten regelmäßig und aus sicherer Entfernung einen Blick auf aufs Dach werfen“, empfiehlt Frank Hettler von Zukunft Altbau.Weiterlesen >>>

Energieexperten sind sich einig: Der Wärmepumpe kommt bei der Energiewende eine besondere Rolle zu. Keine andere Heizungstechnologie kann mit weniger Energie zuverlässig eine Kilowattstunde Wärme erzeugen.Weiterlesen >>>

Am Headquarter von TOTO im japanischen Kitakyushu wurde 2017 das TOTO Museum eröffnet. Es gewährt Einblicke in die Geschichte und den Wertekanon des Unternehmens. Foto: TOTO

TOTO wird sich künftig noch stärker für eine emissionsfreie Gesellschaft einsetzen und hat bereits mehrere Maßnahmen ergriffen, um der globalen Erderwärmung entgegenzuwirken.
Bis zum Jahr 2040 plant die TOTO-Gruppe, ihren Strom vollständig aus erneuerbaren Energien zu beziehen.Weiterlesen >>>

Lehenhof Talwerkstätten rechts, im Hintergrund die ehemalige Ziegelei, heute ein Teil des Sonett-Betriebsgeländes. Foto: König

Die Energiewende hat viele Gesichter. Eines, in das man gerne schaut, ist das der Bürgerenergiegesellschaft solarcomplex AG aus Singen. Ihr Ziel ist seit der Gründung im Jahr 2000 die regionale Energiewende in der westlichen Bodenseeregion.Weiterlesen >>>

Eine von vielen Möglichkeiten: In dieser Heizzentrale eines kalten Nahwärmenetzes wird mithilfe von Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) Strom und Wärme produziert. Das Erd/Biogas-Blockheizkraftwerk (links) liefert dabei die notwendige, elektrische Antriebsenergie für die Wärmepumpen, respektive Übergabestationen. Bildquelle: ratiotherm GmbH & Co. KG, Dollnstein

Während vielerorts in Deutschland nur noch über die gescheiterte Klimawende lamentiert wird, nehmen einige pfiffige, kreative und mutige Kommunen Gemeinden ihr Schicksal selbst in dieWeiterlesen >>>

Die Markteinführung der SolarEdge Smart Modules in der DACH-Region ist ein wichtiger Meilenstein in der Strategie des Unternehmens, Privatkunden eine ganzheitliche, nahtlose Lösung für das Solarenergiemanagement zu Hause zu bieten.

Mit der Einführung der Smart Modul-Serie mit integrierten Leistungsoptimierern will SolarEdge Privatkunden eine ganzheitliche, nahtlose Lösung für das Solarenergiemanagement bieten. Weiterlesen >>>