Das Thema Energie und Ressourcen sparen liegt in aller Munde. Systemair setzt daher mit neuen Produkten Maßstäbe in Sachen Energieeffizienz und Ressourceneinsparung. So auch beim neuen Erdwärmeübertrager GEO, der sowohl als Vorheiz- als auch als Kühlheizregister eingesetzt werden kann. Im Winter wird die kühle Außenluft vorgeheizt. Im Sommer kann GEO im Gegenzug die Außenluft abkühlen. Die jeweiligen Temperaturen werden aus der umliegenden Erde gewonnen. Somit ist eine optimale Energieeffizienz gewährleistet.

GEO Erdwärmeübertrager: Der neue Erdwärmeübertrager GEO von Systemair setzt Energie aus der Erde zum Heizen oder Kühlen ein.
GEO Erdwärmeübertrager: Der neue Erdwärmeübertrager GEO von Systemair setzt Energie aus der Erde zum Heizen oder Kühlen ein.

Das Gehäuse von GEO ist aus dem umweltfreundlichen expandiertem Polypropylen (EPP) hergestellt. Alle nötigen Komponenten für den Betrieb von GEO sind bereits integriert. Sowohl die Pumpe für den Transport der Sole Flüssigkeit, als auch das Verbindungskabel zum Lüftungsgerät sind enthalten. Zudem ist ein G4 Filter sowie ein Temperatursensor Teil von GEO. Als Zubehör ist das GEO PE Rohr verfügbar, welches in den umliegenden Boden verlegt wird und zum Transport der Sole Flüssigkeit dient.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.