17
Do, Okt

ARGE-Badplandaten jetzt in Software enthalten

SHK Fachwissen

Die ARGE hat mit der Computer-Badplanung seit über 30 Jahren eine bewährte Lösung für Fachhandwerker, Fachgroßhändler sowie Architekten und Planer fest etabliert. Nun setzt die mit über 120 Mitgliedern größte Industrieorganisation der Haustechnikbranche neue Qualitäts-Maßstäbe und in dem Zusammenhang auf eine veränderte Organisation: Ab sofort ist das ARGE-Datenpaket in der Planungssoftware integriert, die „Klick-Download-Installation“ entfällt.

Laut Konrad Werning war dieser Schritt notwendig, um die Datenqualität für die Anwender weiterhin dauerhaft zu sichern. Erstkäufer könnten nun direkt, verlässlich und ohne Medienbruch planen, so der ARGE-Geschäftsführer. Für kostenlose Updates seien seitens der Kooperationspartner BDVCAD, Compusoft, DVC, M3B, PaletteCAD und Visoft zuverlässige Lösungen geschaffen worden. Sie garantierten die kontinuierliche automatische Versorgung der Anwender. Das gelte ebenfalls für die über 20.000 Lizenznehmer im Bestand: Im Zuge der Distributionsumstellung erhielten sie ein Softwareupdate. Insgesamt könnten nun Lieferverzug, Selektionen oder der Umlauf alter Bestände bei ARGE-Badplandaten ausgeschlossen werden.

Neu: Datenprüftool, Datenmodell und XML-Datenstruktur

Zu den wichtigen Bestandteilen der offiziell zum 1. Juli gestarteten Neuorganisation zählt auch die modifizierte Datenprüfung – u. a. über ein neues webbasiertes Tool der ARGE. „Durch die effektiven Kontrollmechanismen, die ausschließlich wir bieten, steht den anspruchsvoll planenden Marktpartnern ein qualitativ hochwertiges Gesamtsortiment von über 40 Sanitärmarken zur Verfügung und das in einer Detailtiefe, die die Ansprüche der jeweiligen Zielgruppe vollends erfüllt“, hebt Werning hervor. Die Daten selbst basieren auf einem neuen Datenmodell in gängiger XML-Datenstruktur.

Neu: Online Viewer bringt Planungskomfort

Für noch mehr Planungskomfort steht der neue Online Viewer. Das über ein vorhandenes Login oder eine Registrierung im SHK-Branchenportal nutzbare Modul zeigt die kompletten Inhalte des ARGE-Datenpaketes. „Mit dem Überblick nach allen Serien pro Hersteller lassen sich Fragen und Probleme noch viel schneller klären“, sagt die Projektverantwortliche Sonja Aßer. Zudem könnten die Anwender ihren Kunden bereits vor der Entwurfsphase favorisierte Objekte sowie Alternativen dazu vorstellen.

Neu: Öffnung für Nicht-ARGE-Mitglieder

Eine Weiterentwicklung des erfolgreichen Projekts Computer-Badplanung im Sinne einer Branchenlösung verspricht sich die ARGE nicht zuletzt von der während der Mitgliederversammlung im Mai 2019 verabschiedeten Öffnung für Nicht-ARGE-Mitglieder. Alle Modalitäten sowie die anfallenden Kosten für eine Teilnahme können bei der Geschäftsstelle in Paderborn erfragt werden.

www.arge.de, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS
Anzeige SHK-C1a DC max240x600
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen