Lüftungsgerät CLIMOS F 200 von Paul WärmerückgewinnungPAUL präsentiert auf der Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und erneuerbare Energien aktuelle Produktentwicklungen für die Wohnraumlüftung, darunter auch das neu entwickelte, flexibel einsetzbare Lüftungsgerät CLIMOS F 200.

 

Mit modernisiertem Erscheinungsbild stellt die PAUL Wärmerückgewinnung GmbH im Jahr des 20jährigen Bestehens sich und seine Spitzenprodukte für die Komfortwohnraumlüftung vor. Die Farbgebung des neu gestalteten Firmenlogos spiegelt sich dabei auch in der optischen Überarbeitung der Geräte mit edlem Anthrazitgrau und dezenten roten Designelementen wider. Neben den besonders im Passivhausbereich erfolgreichen Geräteserien NOVUS und FOCUS wird auch das neue Modell CLIMOS F 200 vorgestellt.

Dank seiner flachen und kompakten Bauweise eignet sich das CLIMOS F 200 für den Zwischendeckeneinbau, wofür der Hersteller auch eine Trockenbau-Revisionsklappe als Zubehör anbietet. „Mit integriertem Defroster, serienmäßigem Feuchtewärmetauscher und einem völlig überarbeiteten Konstruktionsprinzip bieten wir besonders für schwierige Einbausituationen eine ideale Lösung.“, zeigt sich Vertriebsleiter Burkhard Stolz vom Erfolg des neuen Modells überzeugt. „Gegenüber seinem Vorgänger-Modell zeichnet sich das neue Zentralgerät mit einem um die Hälfte reduzierten Gewicht aus. Da auch der Kondensatablauf entfällt, gibt es fast keine Einbausituation, die nicht realisierbar wäre.“ PAUL sieht insbesondere für den Marktbereich der Renovation und energetischen Sanierung im Bestand hohe Absatzchancen für das CLIMOS F 200.

Zu den Neuheiten im Zubehörbereich , die PAUL auf der SHK in Essen vorstellt, zählen die OCTOPUS White Line (Verteilkästen und Ventilgehäuse aus HDPE) sowie beheizbare Auslassventile, die eine Raumindividuelle Temperaturregelung ermöglichen.

PAUL Wärmerückgewinnung GmbH, www.paul-lueftung.de

Lüftungsgerät CLIMOS F 200 von Paul Wärmerückgewinnung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.