Mit dem WGB-U und dem WGB-C hat Brötje seine bekannte Reihe der wandhängenden Gas-Brennwertgeräte erweitert. Sie bieten eine individuelle Wärme- und Trinkwarmwasserversorgung in Einfamilienhäusern sowie Etagenwohnungen.

Mit dem WGB-U und dem WGB-C hat Brötje seine bekannte Reihe der wandhängenden Gas-Brennwertgeräte erweitert. Sie bieten eine individuelle Wärme- und Trinkwarmwasserversorgung in Einfamilienhäusern sowie Etagenwohnungen.

Der WGB-U ist serienmäßig bereits für den Einbau eines Umschaltventils (Zubehör) vorbereitet. Bild: August Brötje GmbH

 

Der Unterschied zwischen den beiden Modellen liegt in der Art der Trinkwarmwasserbereitung: Während der WGB-U bereits serienmäßig für den Einbau eines Umschaltventils gerüstet ist, das als Zubehör bei Brötje zur Verfügung steht, verfügt der WGB-C (C für Combigerät) über einen integrierten Plattenwärmetauscher. Dieser ermöglicht eine Trinkwassererwärmung von 572 l/h mit 24 kW Leistung.
Die Wärmeerzeuger arbeiten extrem leise, sind mit ihren Abmessungen von 85 x 36 x 48 cm äußerst kompakt aufgebaut und lediglich 50 bzw. 53 kg schwer. Dennoch verfügen sie über verhältnismäßig hohe Nennheizleistungen zwischen 3,5 bis 22 kW bei einem Normnutzungsgrad bis 109 %. Die Leistung kann bis maximal 22 % heruntermoduliert werden.

Kompakt, aber leistungsstark: Das zeichnet die neuen Gas-Brennwertgeräte WGB-U und WGB-C von Brötje aus. Bild: August Brötje GmbH

 

Die hohe Effizienz resultiert unter anderem aus dem Einsatz eines speziellen Aluminium-Silizium-Wärmetauschers. Die Emissionswerte liegen weit unterhalb der gesetzlichen Grenzwerte. Darüber hinaus verfügen der WGB-U und der WGB-C über eine stufenlos geregelte Hocheffizienzpumpe sowie die integrierte, witterungsgeführte ISR-Plus-Regelung inklusive Solarregelung – für einen energiesparenden und komfortablen Betrieb. Besonders umweltfreundlich wird er bei Verwendung von Bio-Erdgas. Die beiden Geräte fallen nicht nur unter die 5-Jahre-Systemgarantie von Brötje, der Hersteller bietet auch eine Gewährleistung von 10 Jahren auf den Wärmetauscher. Weitere Informationen zu den Produkten sind auf broetje.de zu finden.

August Brötje GmbH, www.broetje.de

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.