25
Sa, Nov

Hoteltraum der Extraklasse

Einem Weidenbaum gleich ziehen sich die perlmuttfarbenen Intarsien über Decke und Wände. Foto: Andreas Endenmann

Sanitärtechnik
Typography

Der Glanz vergangener Tage ist an vielen Orten in der Luxusherberge zu spüren: Das edle Restaurant in der ehemaligen Kassenhalle nennt sich ganz passend „The Bank Brasserie & Bar“, der Tresorraum beherbergt heute den Pool des Arany Spa (ungarisch: Arany = „Gold“) und die Banketträumlichkeiten im einstigen Direktorentrakt strahlen mit der dunklen Holzvertäfelung distinguierte Noblesse aus. Die Royal Penthouse Suite im 5. und 6. Stockwerk des Hauses, verbunden durch eine Treppe aus iranischem Onyx, ist die sprichwörtliche Sahnehaube der imponierenden Architektur.

„Wer mehrere tausend Euro bezahlt, um eine Nacht in dieser Suite zu verbringen, darf in purem Luxus schwelgen“, so Innenarchitekt Colin Finnegan. Dabei hat er großen Wert auf das Interieur der Badezimmer und WCs gelegt und diese mit hochwertigen Materialien und Sanitärobjekten ausgestattet. Foto: Andreas Endenmann


In der größten Hotelsuite Österreichs bestimmt zeitlose Eleganz und weltläufiger Schick das Ambiente. Drei Küchen (darunter eine Showküche), vier Terrassen mit atemberaubendem Blick über Österreichs Hauptstadt und den Kahlenberg, eigenes GYM, ein Family Room, ein Büro und ein großzügiger Wohn- und Essbereich lassen keine Wünsche offen. An jedem Ort ist die Liebe zum Detail und die Exklusivität der Einrichtung zu spüren – auch in den vier Badezimmern: „Wir legen in jedem unserer Entwürfe größten Wert auf das Design der Badezimmer und WCs.“, sagt Colin Finnegan, einer der beiden Gründer von FG Stijl, der den Traum aus Perlmutt, Silber und ausgewählten Dekors entworfen hat. Dazu zählen neben Armaturen, die das Pariser Unternehmen Lalique – bekannt für seine exquisiten Lifestyle-Güter – entworfen hat, einem wandfüllenden Ganzkörperspiegel und floralen Mustern in feinster perlmuttfarbener Optik an den Wänden auch WASHLETs des japanischen Herstellers TOTO.

Purer Luxus in der Royal Penthouse Suite: Eine Treppe aus iranischem Onyx verbindet die zwei obersten Stockwerke des Park HYATT Vienna. Foto: Andreas Endenmann


Die Sanitärausstattungen von TOTO bestechen durch ästhetisches Design und einzigartige technische Möglichkeiten, die die internationalen Gäste, darunter Scheichs aus Abu Dhabi, Künstler aus den Vereinigten Staaten von Amerika und Prominente aus Fern und Nah, zu würdigen wissen. Monique Dekker, die Direktorin des Hauses, weiß: „Mit der wasserbasierten Reinigungsmöglichkeit über die WASHLETs bieten wir jedem Gast den höchstmöglichen Komfort entsprechend seiner Gewohnheiten. Wir vertrauen in unserem gesamten Haus auf neueste Technologien und maximalen Genuss.“ Beim Dusch-WC von TOTO können unter anderem die Wassertemperatur und die Strahlform oder die zusätzliche Trocknerfunktion bequem über eine Fernbedienung gewählt werden. Das WASHLET kann die Gewohnheiten der Benutzer speichern und passt die Verbrauchsart entsprechend an. „Was hätten wir da anderes als ein WASHLET von TOTO einsetzen sollen?“, so Designer Finnegan, der die qualitativ hochwertigen, wassersparenden und reinigungsfreundlichen Lösungen von TOTO auch für ihr avantgardistisches Design lobt.

Über die TOTO Europe GmbH
TOTO verwandelt Badezimmer in Wohlfühloasen. Dabei vereint das japanische Unternehmen europäisches Design, deutsche Ingenieurskunst und japanisches Know-how. Bereits 1917 in Kitakyushu, Japan, gegründet, entwickelt, produziert und vertreibt TOTO seit 2009 seine ganzheitlichen Badezimmerkonzepte für gehobene Ansprüche auch in Europa. Im Mittelpunkt steht die Vereinigung von Komfort und umweltfreundlicher Clean Technology. Die Produkte von TOTO integrieren die Technik intelligent und nahezu unsichtbar in das Design. Dabei legt TOTO großen Wert auf Hygiene, Ressourcensparen und Komfort. Japans führender Hersteller präsentiert als Komplettbadanbieter Sanitär- keramik, Armaturen, Möbel und Accessoires aus einer Hand, die in enger Zusammen- arbeit mit eigenen und renommierten europäischen Designern entstehen. Weltweit arbeiten 24 000 Menschen bei TOTO.

TOTO, de.toto.com

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS